Bericht der Bürgermeisterin in den Papenteicher Nachrichten, 08/2019

Ute Heinsohn-Buchmann

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

habe ich mich in der letzten Ausgabe der Papenteicher Nachrichten noch auf den Sommer gefreut, so ist er jetzt tatsächlich da. Heute am vermutlich wohl heißesten Tag des Jahres -der 25. Juli 2019- sitze ich in meinem Büro und schreibe diese Zeilen für Sie.

Es ist zwar Ferien-und Urlaubszeit, der Betrieb in der Gemeinde Meine läuft aber wie gewohnt weiter.

Sie wissen, dass wir uns in den vergangenen Monaten verstärkt mit dem Thema Verkehrsberuhigung „Meine West“ und „Meine Ost“ auseinandergesetzt haben.

Im Hinblick auf die Verkehrsberuhigung „Meine West“ ist auch der Beschluss gefasst worden, für die Allerstraße und den Westring die Aufstellung von Verkehrszeichen zu beantragen, die die Durchfahrt verbieten sollen. In der Gemeinde bekommen wir nahezu täglich Anfragen, wann denn nun endlich dieser Beschluss umgesetzt wird. Die Gemeinde Meine hat nicht die Befugnis, von sich aus Verkehrszeichen aufzustellen, um den Verkehr zu regeln. Diese Befugnis hat der Landkreis Gifhorn. Dort haben wir entsprechende Anträge gestellt, über die aber bis heute nicht entschieden ist. Ich bedaure, dass ich Ihnen keine andere Mitteilung machen kann. Wir haben beim Landkreis Gifhorn bereits mehrfach an eine Entscheidung erinnert.

Im Hinblick auf „Meine Ost“ läuft die Abfrage. Hier gehen täglich noch Vorschläge ein, die wir dann in der nächsten Zeit auswerten werden.

Ich möchte an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass die LSW Netz GmbH & Co. KG als verantwortlicher Netzbetreiber in der Gemeinde Meine die verteilte Gasqualität prüfen muss. Sie hat einen repräsentativen Messpunkt in der Ortschaft Gravenhorst herausgefunden. Der vorgesehene Messpunkt liegt in der Straße Zum Sundern. Hier werden in der Zeit vom 1. August bis zum 31. August Messungen durchgeführt, wozu ein Anhänger mit Messtechnik aufgestellt wird.

Hinweisen möchte ich auch darauf, dass die Kindertagesstätte in Grassel am Samstag, den 31. August 2019 ihr 25-jähriges Jubiläum feiert. Von 14:00 bis 18:00 Uhr werden wir bei Kaffee und Kuchen, Spielstationen und einem bunten Programm einen schönen Nachmittag verleben.

Ein letzter Hinweis erfolgt in eigener Sache. Der Meiner Herbstmarkt findet am 7. September statt. Das Team Herbstmarkt arbeitet auf Hochtouren, um Ihnen ein schönes Programm und ein tolles Angebot anbieten zu können. Ich kann schon jetzt verraten, dass der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr in Meine wie jedes Jahr auftreten wird. Der Auftritt der besonderen Art wird aber auch durch den Männergesangverein in Meine vorbereitet. Lassen Sie sich überraschen und schauen Sie vorbei.

Ich freue mich, Sie auf dem Meiner Herbstmarkt begrüßen zu können.

Ihre Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann